Read Geschichte der Medizin (Springer-Lehrbuch) by Wolfgang U. Eckart Online

geschichte-der-medizin-springer-lehrbuch

Medizingeschichte anschaulich und lebendig von der europischen Antike bis zum Ende des 20 Jahrhunderts ein spannendender Einblick in die Vergangenheit der Heilkunst Dabei werden nicht nur medizinische und historische Fakten dargestellt, sondern auch Denkhaltungen, Grundkonzepte und Leitlinien der verschiedenen Epochen vermittelt Kompakt, lesefreundlich und mit eindrucksvollen historischen Bildern ist das Buch ein fundiertes Werk fr Medizinstudenten und alle historisch Interessierten....

Title : Geschichte der Medizin (Springer-Lehrbuch)
Author :
Rating :
ISBN : B004U58SWI
ISBN13 : -
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Springer Auflage 5 30 M rz 2006
Number of Pages : 372 Pages
File Size : 794 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Geschichte der Medizin (Springer-Lehrbuch) Reviews

  • vikki
    2019-04-30 01:37

    Im Gegensatz zu zahlreichen anderen medizinhistorischen Darstellungen ist dieses ein Buch, welches sich für den Ottonormalverbraucher (Medizinstudent, interessierter Laie o.ä.) hervorragend eignet, ohne dabei allzu unvollständig oder an der Oberfläche kratzend zu bleiben. Das Werk bietet einen exzellenten Überblick in gut lesbarem Deutsch und dient auch wissenschaftlichen Arbeiten als ordentliche Basis, um sich einen Überblick zu verschaffen.Einschränkend muss ich sagen, dass ich mich lediglich mit den Kapiteln 1 - 6 beschäftigt habe. Die letzten drei Kapitel (Aufbruch in die Moderne / Medizin im 20. Jhdt. / Kap. zu den Gesundheitsorganisationen) kann ich daher nicht adäquat beurteilen. Es würde mich aber wundern, wenn der Autor hier einen deutlichen Stilbruch hingelegt hätte!Im Gegensatz zu einer obigen Rezension empfand ich das getrennte Stichwort- und Personenverzeichnis als ausgesproochen hilfreich und praktisch.

  • O. Nestler
    2019-05-04 02:51

    Nach dem Auspacken, wirkt das Buch erstmal ziemlich kompakt, kann man überall mit hinnehmen und hat einen gewichtserleichternden Paperback-Umschlag.Inhaltlich wird die komplette Medizin von der griechischen Antike über die großen Wandlungen im Mittelalter und den Innovationen im 18. und 19. Jahrhundert bis heute dargestellt. Dabei werden alle Persönlichkeiten, die das heutige Bild der Medizin geprägt haben und andere, die, wenn auch nur passiv, ihren Beitrag geleistet haben und im Gegenstandkatalog gefordert werden, abgedeckt.Gegliedert ist das Buch in thematische Komplexe, mit mehreren Unterpunkten, so dass das abschnittsweise Arbeiten leicht fällt. Und die Zusammenhänge zwischen den Personen in einer Epoche leicht erkannt werden können. Leider werden die anfänglich häufiger verwendeten Bilder später weniger und sind ab der Renaissance auch fast nur Titelblätter von Büchern der Verfasser. Wobei man gerade in der Medizin eine Menge Bildmaterial zur Verfügung haben sollte. (- 1 Stern) Des Weiteren ist das Stichwortverzeichnis einmal nach Namen und einmal nach Stichworten gegliedert, aber es sind so viele Seitenzahlen pro Anstrich genannt, dass man die Seite mit der Definition, die man gerade sucht eine von 8 möglichen ist und man immer hofft die richtige zu erwischen. (- 1 Stern) Leider fehlen auch in Punkten wie die Rassenhygiene bestimmte Namen oder werden nur sehr beiläufig erwähnt, wobei sie aber durch ihre Verfehlungen einen wesentlichdn Beitrag zur späteren Entwicklung der medizinischen Berufsethik geleistet haben.Im großen und ganzen kann man aber sagen, dass es für Interessierte in Geschichte der Medizin oder auch für Medizinstudenten, die für eine Klausur lernen, schnell zu einem übersichtlichen Wissen führt, womit man den GK sehr gut überwinden kann. 22,95 sind auch fair dafür, aber kein schnäppchen.

  • Peerle
    2019-05-17 02:55

    Das Buch ist sehr nützlich, vom Umfang her ausreichend und sehr gut verständlich. Die Zusammenfassungen am Ende des Kapitels sind sehr hilfreich.