Read Atlas der Weltgeschichte: Von 10.000 v. Chr. bis heute by Gordon Cheers Online

atlas-der-weltgeschichte-von-10-000-v-chr-bis-heute

Sei es die Christianisierung der Welt, Marco Polos Asienreise oder Amerikas Expansionspolitik der Atlas der Weltgeschichte widmet sich diesen und vielen weiteren fesselnden Kapiteln der Weltgeschichte Chronologisch und klar gegliedert laden farbenfrohe Texte samt detaillierter Karten, bersichten, veranschaulichenden Tabellen, Zeitleisten und ppigem Bildmaterial zum Schm kern oder zur tiefer gehenden Lekt re ein und vermitteln auf unterhaltende und zugleich kompetente Weise grundlegendes historisches Wissen Der Atlas der Weltgeschichte ist das ideale Nachschlagewerk und macht auf einer spannenden Reise von den Anf ngen der Menschheit bis in unsere Gegenwart deutlich, warum wir sind, wer wir sind So einfach war Wissensaufnahme lange nicht mehr...

Title : Atlas der Weltgeschichte: Von 10.000 v. Chr. bis heute
Author :
Rating :
ISBN : 3848004852
ISBN13 : 978-3848004850
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : h.f.ullmann Publishing Auflage Unver nderte Ausgabe 7 Juni 2013
Number of Pages : 197 Pages
File Size : 760 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Atlas der Weltgeschichte: Von 10.000 v. Chr. bis heute Reviews

  • chris_bif
    2019-05-07 18:43

    wollte einen Atlas kaufen der mich unterstützen könnte, meinen Kindern (4. und 6. Schuljahr) einen Überblick zur Weltgeschichte grob zu vermitteln - und dieser ist nicht nur eine Enttäuschung sondern auch noch ein Ärgernis.Müsste ich nicht 3,50EUR für die Rücksendung bezahlen, würde ich ihn zurücksenden-der Umwelt zu Liebe wird er in der Papiertonne landen.Die Aufmachung ist modern und schön fürs Auge - das war's dann aber auch alles.Die Inhalte sind teilweise mehr als seicht - Weltgeschichte auf ca 500 bunten Seiten will gut überlegt sein, und das ist den Authoren hier definitiv nicht gelungen -und sie sind dann auch noch oft fehlerhaft und kartographisch unterstes Niveau.Es wimmelt hier von Fehlern die ich nicht schaffe hier alle aufzuzählen - unter anderem : Die DDR bei Thema eiserner Vorhang und zB Kongresspolen (schon auf dem Buchdeckel-hätte ich sehen müssen) falsch dargestellt.Desweiteren wird die Geschichte kartographisch aus mehr als grober angelsächsischer Perspektive dargestellt, daher ist z.B. in jeder Epoche Europa ausser Frankreich, Russland und Deutschland ein weißer Fleck auf den Karten.Wie gesagt, so viele grobe Fehler im Buch das es in der Tonne landen wird-dafür ist der Baum eigentlich nicht gewachsen

  • Heinz
    2019-04-22 20:39

    Um in die Weltgeschichte einzusteigen, wenn man sich davor noch nicht damit befasst hat, ist das Buch gut. Es gibt einen kurzen Überlbick mit vielen Bildern, Karten und kurzen knappen Texten. Dieses Buch ist NICHT tiefgründig (bei 500 Seiten auch nicht möglich und nötig). Für einen tieferen Einblick in die einzelnen Abschnitte, muss man auf entsprechende Fachliteratur zurückgreifen. Für Anfänger geeignet.