Read Moral Intelligence: Wie Sie mit Werten und Prinzipien Ihren Geschäftserfolg steigern by Doug Lennick Online

moral-intelligence-wie-sie-mit-werten-und-prinzipien-ihren-geschftserfolg-steigern

.deWas ist eigentlich moralische Intelligenz Antwort Moralisch immer das Richtige tun Klingt gut, ist aber so einfach nicht Jeder Mensch f llt eine Menge angeblich moralisch richtiger Urteile Fragt sich nur, was richtig ist Ein Beispiel Zwei Manager betrachten ihre Familie als einen vorrangigen Wert Ihre Handlungen sind dann richtig, wenn sie diese danach ausrichten Hier beginnt das Problem Der eine ist die ganze Woche unterwegs, verdient viel Geld und erm glicht seiner Familie ein luxuri ses Leben Der andere verzichtet auf Karriere, um weiterhin jeden Tag mit Frau und Kindern zu abend essen k nnen Beide M nner sagen, sie handeln moralisch richtig obwohl sie eigentlich sehr unterschiedlich handeln Doug Lennick ist Topmanager bei American Express, Fred Kiel Psychologe und Unternehmensberater Beide sind der Frage nachgegangen, wie Manager und Vorst nde moralisch intelligent agieren Woher sie also genau wissen, tats chlich das Richtige zu tun Zu diesem Zweck haben sie viele F hrungskr fte und Entscheider befragt Die Ergebnisse haben sie in diesem sehr lesenswerten Buch zusammengefasst Dabei haben sie festgestellt, dass US Manager in der Regel eine hohe moralische Integrit t aufweisen Integrit t, Verantwortung, Mitgef hl und Verzeihen k nnen stehen im Mittelpunkt Wer Vorurteile gegen ber amerikanischer Managementliteratur hat, wird sp testens hier das Buch schlie en Sollte er aber nicht tun, denn jenseits der amerikanischen Selbstbeweihr ucherung enth lt dieses Buch sehr viel gutes methodisches Wissen, das einem im eigenen Arbeitsalltag weiterhelfen kann Drei Dinge sind f r ein moralisch ausgerichtetes Leben n tig Erstens der moralische Kompass Darin stecken unsere Prinzipien, Werte und berzeugungen Zweitens unsere Ziele geordnet vom Lebenssinn bis hin zu unseren W nschen Und drittens unser Verhalten inklusive Gedanken, Emotionen und Handlungen Moralisch handelt, wenn sich Verhalten mit den Zielen deckt und diese Ziele dem moralischen Kompass entsprechen Klingt schlimmer, als es ist Wer mit diesem Analyseinstrument arbeitet, erkennt schnell, dass es wirklich hilft, unseren Alltag besser in den Griff zu bekommen Es hilft, die eigene, ganz pers nliche moralische Integrit t zu entdecken Was der eigentlich gr te Wert dieses Buches ist Denn wer w rde nicht immer gerne moralisch einwandfrei handeln wollen Barbara Friedhelmi ber den Autor und weitere MitwirkendeDoug Lennick hat eine fulminante Karriere bei American Express gemacht, wo er heute Executive Vice President ist Fred Kiel ist promovierter Psychologe und einer der Erfinder des Coachings f r F hrungskr fte Beide Autoren haben jahrzehntelange Erfahrung als Coaches von Top Managern und CEOs....

Title : Moral Intelligence: Wie Sie mit Werten und Prinzipien Ihren Geschäftserfolg steigern
Author :
Rating :
ISBN : 363601367X
ISBN13 : 978-3636013675
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : REDLINE Auflage 1 25 September 2006
Number of Pages : 265 Pages
File Size : 784 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Moral Intelligence: Wie Sie mit Werten und Prinzipien Ihren Geschäftserfolg steigern Reviews

  • Donald Mitchell
    2019-05-01 23:50

    It's difficult to be the first authors who try to write a comprehensive book on an important subject. Moral intelligence is such a subject.The best things I can say about this book are that the contents are comprehensive, accurate and fair. The worst thing I can say about it is that the book didn't do much to inform or move me beyond what I already know.If you want to read a remarkable book about moral intelligence in action, I suggest that you read Winners Never Cheat instead by Jon Huntsman who embodies the qualities that most of us would like to see business leaders demonstrate.The book has four sections. In the first, the authors look at moral intelligence. In the second, they address developing skill in applying moral intelligence. In the third, moral leadership is the subject. In the appendices you will find questionnaires and scoring directions of the sort that HR people love to employ when seeking to make a change.Virtually every organization I've ever known at all well has had some crooks in it. You can usually spot the crooks within a few hours of being in the organization. Essentially all organizations have "bad apples" who cause rot from their attitudes to extend to other employees. These people, too, are readily apparent.If organizations simply got rid of the crooks and bad apples, you could expect that moral intelligence would have much more room to thrive and flower. I was surprised to see relatively little attention paid to these critical challenges.In this book, the focus is on remaking yourself. That's a good place to focus because that's what you can most influence. But the general moral rot that we see in many organizations requires other approaches. I don't think this book adequately addresses those points.Perhaps morals just don't have much bite as a topic if divorced from your personal sources of morality.Be quick to correct your errors . . . and to forgive others theirs.

  • Rolf Dobelli
    2019-05-06 02:03

    Nach Ansicht der Autoren von "Moral Intelligence" deutet vieles daraufhin, dass bestimmte moralische Grundprinzipien universellen Charakter haben, ja dass sie sogar genetisch verankert sind. Allein die äußeren Umstände - beispielsweise fehlerhafte Erziehung, Traumata oder Schädigungen des Hirns - vermögen diese positiven Anlagen zu beeinträchtigen. Und dies gilt nicht nur für den einzelnen Menschen, sondern auch für ganze Organisationen: Nur ein moralisch handelndes Unternehmen kann nach Ansicht der Autoren auf lange Sicht Erfolg haben. Die Ausführungen werden durch viele anschauliche Beispiele aus dem Unternehmensalltag ergänzt. Es wirkt allerdings relativ aufdringlich, wie die Autoren versuchen, den Begriff "moralische Intelligenz" (offenbar in Analogie zur bekannten "emotionalen Intelligenz") als Schlagwort zu etablieren. Der Argumentation, dass moralische Prinzipien genetisch verankert seien, kann man sicher auch sehr kritisch gegenüberstehen. Und schließlich entsprechen die gewählten Beispiele fast alle dem Muster: "Handle moralisch, und der Erfolg ist dir gewiss." Gegenbeispiele aus der Realität sind sattsam bekannt, kommen im Text jedoch kaum vor. Trotz dieser Einwände empfehlen wir das Buch allen Führungskräften, die ihren moralischen Intelligenzquotienten pushen wollen.

  • Rolf Dobelli
    2019-04-23 22:45

    This book maintains that morality is a sure route to management success and, implicitly, to riches. Authors Doug Lennick and Fred Kiel use stories and examples to support their explanation of the role of moral intelligence in business. They provide an abundance of anecdotes in a style that will be familiar to readers of the "Chicken Soup" series, while conveying a serious management message, if sometimes vaguely. A leader needs a moral compass to steer an organization; it is as necessary as a budget and a business plan. To evaluate your standing, see the appendix for useful questionnaires and forms. We recommend this book to those who are interested in applying their moral values to their work. If you are a person of integrity, honor and good character, you will find that this book is a practical affirmation that these sterling traits are essential in business. And if you are not such a person, well, you may need it even more.

  • review@textwerk.com
    2019-04-25 20:47

    Der Titel deutet eine Nähe zu den beiden Goleman-Büchern zur emotionalen und sozialen Intelligenz an. Das ist kein Zufall. Der Anspruch, hier ein Standardwerk zum Thema Moral vorzulegen, ist nicht zu übersehen. Im Gegensatz zu geläufigen Definitionen von Moral gehen die Autoren von einem universellen moralischen Kompass aus, über den alle Menschen gleichermaßen verfügen. Die historische Entwicklung moralischer Maßstäbe, der Einfluß der Religion etwa oder auch die großen Unterschiede in den verschiedenen Kulturkreisen werden völlig ausgeblendet.Ein häufiger Vorteil amerikanischer Management Literatur ist ihr Pragmatismus. Den finden wir auch hier. Moralisches Führungsverhalten wird von vier Konstanten geprägt: Integrität, Verantwortungsbewußtsein, Mitgefühl und Verzeihung. Warum das so ist, erläutert der erste Teil des Buches. Teil zwei widmet sich der Entwicklung des eigenen moralischen Führungsverhaltens. Teil drei geht der Frage nach, wie man ein ganzes Unternehmen auf einen Moralkodex trimmt. Der interessierte Leser erwirbt mit dem Buch einen sehr praktischen Leitfaden für moralisches Handeln im Geschäftsleben.Fast alle Menschen wissen, was richtig und was falsch ist. Ein Widerspruch besteht oft zwischen Wissen und Handeln. Häufig sind es die faulen Kompromisse, die "moralischen Viren" die den Grundstein für eine spätere Fehlentwicklung legen. Auf angenehme Art und Weise schwingt dieses Buch nicht die Moralkeule mit der platten Forderung nach mehr Moral und Ethik im Unternehmensalltag. Vielmehr wird das gemeinsame Lernen aus Fehlern zum Entwicklungsprinzip erhoben. Die entsprechenden Checklisten zum Entdecken der Fehler liefert der umfangreiche Anhang.